Depression bewältigen - Tag 7

Die erste Woche in der Klinik ist um. Wie mein Fazit lautet?
Eine gute Entscheidung einerseits. Andererseits, frage ich mich, ob es richtig war hierhin zu gehen.
Über bestimmte Themen zu sprechen schmerzt noch immer oder wieder. Kommt auf das Thema an. Obwohl ich weiß, das ich es verarbeitet habe, fängt es an zu schmerzen, darüber zu reden. Oder, es fällt mir wieder, schwer.

Da heute Sonntag ist, habe ich kein festgelegtes Programm, sondern kann machen wonach mir der Sinn steht.
Zur Körpertherapie mit anschließender Meditation ging ich auch heute Morgen vor dem Frühstück.
Ich machte viele Entspannungsübungen und ging zum Yoga. Für Wellness hatte ich heute mehr Zeit als unter der Woche.

Und ich habe endlich (!) vieles für mein Buch erarbeitet, wozu ich unter der Woche, nicht wirklich gekommen bin.
Auch eine 2. Wachtherapie habe ich hinbekommen. Dank eisernen Willen, viel Arbeit und meiner Betreuerin.

Wie nun mein Fazit nach einer Woche lautet?
Die Therapie zeigt erste Wirkungen. Ich mache Fortschritte, wenn auch nur sehr, sehr kleine.

5.7.15 23:59

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen